Im Normalfall kommt man nicht an einem Rechtsanwalt vorbei, wenn man als Arbeitnehmer gegen eine erhaltene Kündigung vorgehen möchte.

Mit Anwalt auf Nummer sicher

Die Zusammenarbeit sieht in der Regel anders aus, als man sich es vorstellt, wenn man sich noch nie in einer ähnlichen Situation befunden hat. In der Regel bieten Rechtsanwälte für kleines Geld oder in vielen Fällen sogar kostenlos eine Erstberatung an. In dieser wird die Kündigungssituation besprochen und die Aussichten bzgl einer Kündigungsschutzklage relativ genau abgeschätzt. So können Risiko, Chancen, Kosten usw im Vorweg erläutert werden.

Erst danach beginnt der Entwurf und die Zustellung der Klage und eventuell Gütetermin und Gerichtsprozess.

Wo finde ich den passenden Anwalt?

Oft haben Arbeitnehmer keinen direkten Zugang zu einem entsprechenden Anwalt oder keine Lust auf die komplizierten Abläufe. Da kann unser kostenloser Check helfen. Gekündigte Arbeitnehmer können sich damit selbst eine erste Einschätzung ihrer Situation verschaffen und gegebenenfalls direkt eine Anfrage bei einem passenden Rechtsanwalt machen, der die Beratung übernimmt und das eigene Recht durchsetzt. Und das nur durch Eingabe von wenigen Daten zur erhaltenen Kündigung.


AUCH GEKÜNDIGT WORDEN?

Erfahre jetzt deine Chancen und Rechte