JOB VERLOREN?





Hast du deine Kündigung innerhalb der letzten 3 Wochen erhalten?


Ja Nein


Abfindungshöhe Kündigung

Ohne die Prüfung der konkreten Kündigung kann die Höhe einer möglichen Abfindung nur geschätzt werden. Es kommt dabei unter anderem darauf an, wie die Chancen des Gekündigten stehen, eine Kündigungsschutzklage zu gewinnen, also wie klar die Unwirksamkeit der Kündigung ist.

Allgemein kann die Abfindung zwischen einem halben Monatsgehalt und einem Monatsgehalt pro Beschäftigungsjahr liegen. In manchen Fällen auch höher.

Beispiel

  • Letztes Bruttomonatsgehalt: 3.000,- Euro
  • Beschäftigungsdauer: 3 Jahre
  • Mögliche Abfindung: zwischen 4.500,- und 9.000,- Euro

Voraussetzungen Abfindung

  1. Die Kündigung ist unwirksam.
  2. Innerhalb der 3-Wochen-Frist wird eine Kündigungsschutzklage eingereicht.

Lies dazu auch unseren ausführlichen Artikel zu Kündigungsschutzklage und Abfindung.


Jetzt informieren

Für dich ist jetzt wichtig, dass du weißt, was du machen kannst. Wir helfen dir dabei.



AUCH GEKÜNDIGT WORDEN?

Erfahre jetzt deine Chancen und Rechte