Was sich der Chef alles erlauben darf und wo ganz klar Grenzen gesetzt sind, zeigt der SWR in seiner Sendereihe „MARKTCHECK“ und einem Interview mit dem Rechtsexperten Karl-Dieter Möller. Schaut euch das Video an und holt euch die Tipps vom Experten.


Hier werden unter anderem Fragen wie „Müssen Überstunden immer vergütet werden?“, „Darf ein Chef dem Angestellten einen Nebenjob verbieten?“ oder „Darf ein Mitarbeiter so häufig die Toilette aufsuchen, wie er möchte?“ sehr anschaulich erklärt.

Laut Herrn Möller ist die Kontrolle bzgl. der Anzahl der Toilettengänge unzulässig und ein Arbeitgeber, der aufgrund einer zu hohen Toilettengangfrequenz klagte, verlor vor Gericht.

Unabhängig von diesem eher exotischen Thema bzgl. der Anzahl und der Dauer der Toilettengänge, werden aber auch sehr ernste Themen behandelt und wichtige weitere Fragen geklärt.

Was darf der Chef?

  • Der Chef darf Arbeit auf Abruf mit dem Arbeitnehmer vereinbaren. (4:42)
  • Der Chef darf festlegen, wann man arbeiten muss. (5:10)
  • Der Chef darf wählen, ob Überstunden durch Freizeit oder extra Lohn ausgeglichen werden. (6:05)
  • Der Chef darf verlangen, dass man einen Nebenjob bei ihm anmeldet. (8:39)
  • Der Chef darf E-Mails und Surfverhalten stichprobenartig überwachen, wenn er einen Anfangsverdacht hat. (12:40)

Was darf der Chef nicht?

  • Der Chef darf nicht kontrollieren, was man auf der Toilette macht. (0:29)
  • Der Chef darf nicht grundlos Überstunden anordnen, wenn diese nicht im Arbeitsvertrag geregelt sind. (5:38)
  • Der Chef darf einen Nebenjob nicht verbieten. (8:09)
  • Der Chef darf wegen Beleidigung nicht fristlos kündigen, wenn sonst nichts vorgefallen ist. (11:40)
  • Der Chef darf E-Mails und Surfverhalten nicht anlasslos überwachen. (12:40)



AUCH GEKÜNDIGT WORDEN?

Erfahre jetzt deine Chancen und Rechte